... will ich gar nicht erst versuchen in Worten zu beschreiben, sondern lieber ein paar Fotos sprechen lassen. Here we go:

Fotoimpressionen aus New York City
Fotoimpressionen aus New York City
Fotoimpressionen aus New York City
Fotoimpressionen aus New York City
Fotoimpressionen aus New York City
Fotoimpressionen aus New York City
Fotoimpressionen aus New York City
Fotoimpressionen aus New York City
Fotoimpressionen aus New York City
Fotoimpressionen aus New York City
Fotoimpressionen aus New York City
Fotoimpressionen aus New York City
Fotoimpressionen aus New York City
Fotoimpressionen aus New York City
Fotoimpressionen aus New York City
Fotoimpressionen aus New York City
Fotoimpressionen aus New York City

Und wieder zwei neue Seiten für mein Buch-Projekt „Abriss“ gestaltet. Schaut noch mal erneut rein unter Projekte.

Und: Am Mittwoch, den 16. November 2016 wird im Rahmen einer Feierstunde für die in Pension gehende Ingrid Lippold (zuständig für den Bereich Fotografie und Malerei an der VHS) die Ausstellung „Ost-End“ in den Räumen der VHS in der Sonnemannstr. 13 in 60314 Frankfurt eröffnet. Diese Ausstellung, die alte und neue Fotografien dieses Frankfurter Stadtteils im Wandel zeigt, dauert bis zum 19. Dezember. Unbedingt ansehen!

Plakat für die Ausstellung »Ost-End«

Tief beeindruckt war ich von den Portraitfotografien in der Ausstellung: „Emmy’s World“ von Hanne van der Woude. Diese Ausstellung ist noch bis zum 4. Dezember 2016 im Fotografie Forum Frankfurt zu sehen. Mehr dazu unter: www.fffrankfurt.org

Interesse an meinem Blog?

Gern sende ich Ihnen einen kurzen Hinweis, wenn ich einen neuen Beitrag veröffentlicht habe. Hier können Sie sich dafür anmelden.

von Hartmuth Schröder (Kommentare: 0)

Zurück

Einen Kommentar schreiben